Grundstücke sortiert nach Bundesland:

Grundstueck.net:

Grundstücke - Bauland in Nordrhein-Westfalen finden

Leben in einer Metropolregion auf einem Grundstück in Nordrhein- Westfalen

Mit einem Grundstück in Nordrhein- Westfalen lässt man sich in einer Metropolregion nieder, die jetzt schon auf knapp 18 Millionen Einwohner verweisen kann und die eine Fläche von rund 34.000 Quadratkilometern besitzt.

 

Diese grenzt an die deutschen Bundesländer Hessen, Niedersachsen und Rheinland- Pfalz an. Im Westen besitzt das Land Grenzen zu Belgien und den Niederlanden. Es wird von den Flüssen Rhein, Ems, Lippe und Ruhr durchflossen. Mit einem Grundstück in Nordrhein- Westfalen hat man die Wahl sich entweder im Norden des Landes in der Norddeutschen Tiefebene oder in einer der gebirgigen Regionen anzusiedeln. Dazu gehören das Weserbergland, das Rheinische Schiefergebirge, die Eifel sowie das Bergische Land und das Sauerland.

 

Wer statt der Nähe zur Natur bei seinem Grundstück in Nordrhein- Westfalen das rege Leben einer großen Stadt sucht, der wird in Köln, in Bonn, in Essen, Düsseldorf, Dortmund, Duisburg, Bielefeld, Paderborn oder Bochum fündig. In NRW gibt es insgesamt zehn Universitäten. Auch kann man das Grundstück in Nordrhein- Westfalen dazu nutzen, seine Sprösslinge auf eine der insgesamt 26 öffentlichen und 22 staatlich anerkannten privaten Hochschulen zu schicken. Die notwendige allgemeine Vorbildung kann in zahlreichen wohnortnahen Grund- und Hauptschulen und Gymnasien erworben werden.

 

Die Wirtschaft der Region wird von Wissenschaftsstandorten, aber auch nach wie vor von der metallverarbeitenden Industrie bestimmt. Derzeit findet man im Umfeld von einem Grundstück in Nordrhein- Westfalen sogar vier Unternehmen vor, die auf der Liste der Top 100 Unternehmen beim Umsatz stehen. Neben einem guten Job bietet der Standort NRW aber auch eine breite Palette an sportlichen und kulturellen Events, wobei Letztere stark von den Traditionen des Karnevals geprägt sind.