Grundstücke sortiert nach Bundesland:

Grundstueck.net:

Grundstücke - Bauland in Thüringen finden

Leben im Grünen auf einem Grundstück in Thüringen

 

Wer in der Mitte Deutschlands leben möchte, der könnte sich zum Beispiel nach einem Grundstück in Thüringen umschauen. Zur Auswahl stehen hier Parzellen auf einer Gesamtfläche von mehr als 16.100 Quadratkilometern. Bisher leben hier 2,25 Millionen Menschen. Thüringen hat mit 140 Menschen auf einem Quadratkilometer eine recht niedrige Einwohnerdichte.

Das natürliche Umfeld für ein Grundstück in Thüringen hat vom Flachland bis zum Mittelgebirge ebenfalls so ziemlich alles zu bieten. Im Norden liegt der Harz und im Süden der Thüringer Wald. Dazwischen befindet sich das Thüringer Becken, das vor allem landwirtschaftlich geprägt ist. Mehrere Flüsse durchziehen das Land.

 

Möchte man sich mit seinem Grundstück in Thüringen in einer städtischen Umgebung niederlassen, so stehen dafür beispielsweise die kreisfreien Städte Eisenach, die Landeshauptstadt Erfurt, Gera und Jena sowie Suhl und die traditionsreiche Kulturstadt Weimar zur Auswahl.

 

Auch die fast zwei Dutzend Mittelzentren bieten im Umfeld von einem Grundstück in Thüringen alles, was man zu einem angenehmen Leben braucht. Dazu zählen ein reichhaltiges Bildungsangebot, viele kulturelle Events, eine gute medizinische Versorgung und zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten.

 

Nach dem Umzug in das auf dem Grundstück in Thüringen errichtete Haus kann man vor allem in der Metallverarbeitung, in der Spielwarenindustrie, in der Textilherstellung und im Maschinenbau Arbeit finden. Auch der Fahrzeugbau und im Maschinenbau halten gute Jobs bereit.

 

Von besonderer Bedeutung sind in dem Bundesland die Lebensmittelindustrie und die Tourismusbranche. Der Bergbau hat seine einstige große Bedeutung in der Wirtschaftslandschaft immer mehr verloren. Dafür kann die Optik Industrie vor allem mit Carl Zeiss Jena in jüngster Zeit weltweit immer mehr punkten.